18.10.2010

Hallo.........ich heiße Lilly von der weißen Lady und wurde am 22.3.2010 geboren. Ich wohne mit meiner Mami Angeli in Frankfurt am Main und bin seit meiner Ankunft die Chefin im Haus. Ich finde das cool, denn alles tanzt nach meiner Pfeife. Da ich mit meinen 18cm sehr klein bin und niedlich aussehe, wird mir jeder Wunsch von den Augen abgelesen.........freu. Mami hat viele schöne Taschen für mich besorgt, denn ich spaziere nicht so gern durch die Gegend. Brauche ich auch nicht........Mami trägt mich gern....lach. Freunde habe ich ganz viele und ständig werde ich gestreichelt und verwöhnt. Nur wenn Mami mit dem doofen Handstaubsauger kommt raste ich aus, er ist mein größter Feind und ich hasse ihn sooooooooo sehrrrrrrrr.

Ich würde mich freuen, wenn ihr ab und zu meine HP besucht. Ich werde gelegentlich etwas über mein herrliches Leben berichten. 


05.12.2010

Vor einigen Tagen habe ich was total spannendes erlebt. Meine Wiese sah ganz weiß aus und an den Pfoten habe ich plötzlich auch gefroren. Mami zieht mir jetzt immer ein Westchen an, sie meint das brauche ich, weil Winter wäre. Ich bin ehrlich, bei dem Schnee gehe ich nicht vor die Tür, da kann Mami mal schön alleine gehen.........lach.

 

10.06.2011

Also ich muß Euch unbedingt von meinem großen Freund Sahjo erzählen. Er ist ein hübscher Tibet Terrier und ich liebe ihn sooooooooo sehr.Naja ich wiege knapp 2kg und Sahjo 15kg und wie ich das so einschätze,  werden wir wohl nie Babys haben. Ich bin einfach zu klein für den tollen Kerl. Mami versteht meine riesen Liebe nicht so richtig, aber wenn sie mich im Auto hinkutschiert, belle ich schon vor Freude 1km vor seinem Haus. Ach ist Liebe schönnnnnnnn.

 

17.08.2011

Im Moment hat meine liebe Mami etwas Stress mit mir und Sahjo. Ich bin heiß und muß immer auf Mamis Arm oder in meine Tasche, weil ich ganz verrückt auf den starken Kerl bin (Stehtage). Mami dachte immer es kann nichts passieren wegen des Größenunterschiedes zw. mir und Sahjo, aber einige Züchter sind da ganzzzz anderer Meinung. Also kann ich nur abwarten und "dem Süßen" verliebte Blicke zuwerfen. Liebe ist doch ganz schön kompliziert.


09.10.2011

Wahnsinn, Ich war in Spanien. Könnt ihr euch das vorstellen? Meine liebe Mami hat mich in eine riesige Tasche gesteckt und dann in so ein Ding mit Flügeln geschleppt. Ich habe an ihren Füßen gestanden und durfte nicht auf ihren Schoß........doof. Dafür hatte ich eine tolle Zeit am Strand von Calpe, Sonne und viellllllll Wasser. Die Mami hat doch glatt gedacht ich schwimme im Meer......... Nein den Gefallen habe ich ihr nicht getan, das eingraben und Fell versauen hat sehr viel mehr Spaß gemacht. Ständig hat Mami mich geküßt, weil ich soooooooo lieb gewesen bin. Na ab und zu kann ich mich wirklich benehmen. Ich denke, im nächsten Jahr nimmt sie mich wieder mit nach Spanien, obwohl meine Mami große Angst vor diesen Flugzeugen hat. Ich nicht........lach!!!!!


13.02.2012

Ohhhh wie kalt es da draußen ist. Ich habe ja ständig Eispfötchen. Manchmal frage ich mich, warum die Mami mich da hinaus schleppt. Ich habe ja eine Notfallwindel im Bad liegen, aber die "Chefin" möchte das ich auf die kalte Wiese gehe. Ein unverständliches Vorgehen und leider bin ich wehrlos. Mami wollte mich da auch noch fotografieren, aber den Gefallen habe ich ihr nicht getan. So wie ich geschaut  und gestanden habe, hat es der Mami nicht gefallen.............Pech.


17.04.2012

Hilfe.........ich werde gequält und gefoltert.Meine Chefin läßt mein Krönchen nicht mehr schneiden, die Haare wachsen und ich muß da so einen doofen Pinsel auf dem Kopf tragen.

Als wäre der häßliche Pinsel nicht schlimm genug.......nein, er wird mit kleinen bösen Gummis gebunden. Dazu wird an mir gezogen und gekämmt.Die Frau Mutter kennt keine Gnade. Ihr scheint es zu gefallen, mir nicht. Zur Strafe nerve ich die Mami und kratze mich wie eine Irre am Kopf. Ein alter Staubwedel sieht dann besser aus wie ich.........freu.

 

07.07.2012

Ach .... ich habe mich wieder verliebt.

Er heißt Fussel und ist ein ganz charmanter Kerl mit erstaunlich langen Ohren.........soooooooo süß.

Ich glaube die Hunderasse heißt Kaninchen oder so.

Meine Mami will mit mir zum Psychater. Ich habe natürlich keine Ahnung warum ich dahin soll.

Sicher ist die Chefin (lach mich tot) sauer, weil ich mit Fussel so schön renne und bei ihr eins auf gehbehindert mache.....

Blöd ist nur, das ich immer am Zaun außen entlang rennen muß und keine Tür finde.

30.07.2013

Also bei uns ist was los. Viele starke Männer mit großen Autos und lauten Geräten nerven mich. Sie haben unsere schönen alten Bäume gefällt und wollen jetzt riesen Löcher in meine Lieblingswiese graben.

Ich habe Mami belauscht als sie ihrer Freundin davon erzählt hat.

Ich habe gebellt wie eine Königspudel, aber das hat wieder Keinen interessiert. Das Einzige was ich zu hören bekommen habe.......Lilly aus, leise (als würde mich das stören).

Es sollen riesen Hundehütten für Menschen gebaut werden. Meine Chefin hat sich da wohl auch schon Grundrisse angeschaut......was auch immer das für Risse sein sollen. Sie wird mich doch nicht hier wegschleppen?

Hilfe, das können meine sensiblen Nerven nicht

verkraften. Mal ganz ehrlich wohin, bitte schön, soll ich in Zukunft Pipi machen, wenn es keine Lillywiese mehr gibt? Ich laufe doch nicht Kilometer durch die Gegend. Na, da kann die Mami mich mal hübsch zum nächsten Park tragen.

 

20.10.2013

Ich könnte weinen, kein einziges Grashälmchen oder Blümchen ist mehr zu sehen. Diese Wüste da unten soll schön sein? Na, ich bin schrecklich sauer auf die großen Buddelhunde die das verbrochen haben.

Mami hat aber versprochen nicht mit mir in die neuen Menschenhundehütten zu ziehen. Gott sei Dank ist wenigstens dieses Übel abgewendet.

 

21.04.2014

Na, ich finde es ja wieder unmöglich was meine Mami mit mir macht. Sie schleppt mich Ostern nach Österreich.

Da sind die Berge soooo hoch, das kein Lillylein hinauf klettern kann. Geregnet hat es auch, also wieder so gar nichts für mich. Da bin ich mal hübsch in meiner tollen Kuscheltasche geblieben und hab die Mami schleppen lassen. 

Was muss man auch in 4 Tagen ganz Kärnten erkunden. Das verstehe wer will, ich nicht.

Wie schön wäre ein Nickerchen auf meiner Couch gewesen. Nein geht nicht, wir fahren und laufen von einem Berg zum nächsten...unmöglich. Der Mami hat es gefallen, mir nicht. Jetzt muss ich Tage schlafen um mich zu erholen. Mein Aussehen hat auch gelitten. Ich bin mal gespannt wann die Chefin mit ihren doofen Bürsten an mir herum striegelt. Hilfe da kommt sie schon.

09.06.2014

Hilfeeeeeee, ich glaube meine Mami ist verrückt geworden. Schaut Euch doch diese voll häßliche Bild an. Puh, das soll meine Schwester werden.

Ich habe gelauscht und folgendes erfahren. Dieser Hamster soll bei uns einziehen. Ständig wird mit großer Freude darüber geredet. 

Dieses Minimonster ist am 17.05.2014 um 11 Uhr zur Welt gekommen. Ein kalter regnerischer Samstag, naja wem wundert es.

Jetzt wird in meiner Gegenwart über einen Namen nachgedacht. Erst Aimee, dann Sissy und nun quatsch Mami ständig von einer Luzy. Man darf als verwöhnte Lady sehr gespannt sein wie sich das entwickelt.

Hier ist abwarten und ständige Revierkontrolle angesagt. Ich arbeite schon an einem Schlachtplan zur Verteidigung meiner Vorrechte.

SOOOOOOOOOOOO NICHT MAMILEIN

 

09.06.2014

Nur mal so zur Erinnerung was Schönheit ist.

Da kann sich dieser Gartenzwerg, mit seinem schwarzen Filzpelz, verstecken.

Ich freue mich schon auf den ersten Haufen Kaki den Mami von meinem herrlichen Teppich kratzen muss. Solche unreifen Gören haben ja keinerlei Erziehung.

27.07.2014

Luzy ist bei mir eingezogen und nervt mich seit 7 Tagen. Mami hätte Luzy lieber gleich Luzifer nennen sollen. Wenn das schwarze Krümel nicht gerade schläft, tobt es in meiner Wohnung herum oder versucht meine Leckerchen zu klauen. Na, 2 x habe ich das kleine Luder schon in den Popo gezwickt.

Einer meiner größten Wünsche ist ja sofort in Erfüllung gegangen. Luzy macht ganz tolllll auf die Teppiche Kaki. Ich liege in meinem Bettchen und schaue zu wie Mami putzt. Helfen werde ich da niemals, das ist unter meiner Würde.

Mami kann schon froh sein das ich Fliegengewicht Luzy mit ins Bett lasse. Zugegeben bisschen ärgern tue ich sie schon. Was kann ich doch herrlich bellen und knurren

11.01.2015

So, das ist klein Luzifer. Dieser Satansbraten wird am kommenden Samstag 8 Monate alt. Mit etwas Fantasie könnte ich behaupten sie ist ein Pudelchen und kein Wischmopp. Krass find ich das Luzy ein Haifischgebiss hat. Es ist äußerste Vorsicht geboten wenn man Luzylein begegnet. Das Luder ist klein, zäh und schnell. Ich habe ganz schön meine Last die Chefstellung zu verteidigen. Immer und überall will Luzy die 1. sein. Zugegeben, sie hat schon viel gelernt und ist echt clever. Mir wäre es lieber, wenn Luzy schüchtern und langweilig wäre, aber den Gefallen tut sie mir nicht.

Ich bemühe mich nach Kräften die schwache Prinzessin zu mimen, damit Mami mich vor dem Miniteufel beschützt.

Bald berichte ich Euch wie "das Luzifer" zum Engelchen mutiert. Die Kleine denkt doch wirklich sie würde ein schöner Schwan. Das ich nicht lache, dafür bin ich zuständig und nicht dieses Klappergestell.

22.03.2015

Heute feiere ich meinen 5.Geburtstage.

Mami hat mir viele Leckerchen gekauft und ich musste auch nicht im Feld spazieren gehen. Luzy macht das sehr gern, ich aber nicht. Naja ich bin eine Prinzessin und da lässt man sich lieber tragen. Das Wetter ist wirklich einer Hoheit nicht würdig. Gern hätte ich faul mit meinem neuen Kuscheltier auf dem Balkon gelegen. Naja, da bleibe ich im Bettchen und träume so vor mich hin.

06.02.2016

Heute ist der erste warme Tag im neuen Jahr und schon müssen wir wieder über diese Felder laufen. Luzy findet das super, toll und genial. Ich finde das doof, blöd und unsinnig. Was ist dieser Luzifer wieder gerannt. Man könnte denken sie hat was genommen. Mami musste mich ein ganzes Stück tragen, weil ich mich ja sonst schmutzig mache. Das muss ja nicht sein. Es reicht wenn Luzy schwarz aussieht. Ach und wir haben auch auf dem Balkon gebuddelt. Die Chefin kann bei Sonnenschein nicht anders. Mich wundert, das wir nicht gleich in den Gartencenter gefahren sind. Na lange wird es nicht mehr dauern...ihr werdet es sehen. In 2 Monaten habe ich ja auch Geburtstag und werde 6 Jahre alt. Ich überlege mir mal schon, was ich mir wünsche. Bis bald.

28.06.2016

Jetzt muss ich mich doch einmal über diesen beschissenen Sommer beklagen. Es regnet, ist zu kalt, dann wieder zu heiß. Ich sehe nur einen Vorteil in diesem Wetterchaos. Wir gehen nicht sehr oft ins Feld spazieren. Luzylein hat sich meiner Einstellung zu diesen Gewaltakten angeschlossen.

Wie ich gehört habe, werden wir im August an die Ostsee fahren. Eigentlich keine schlechte Idee. Nur wenn es dort mit dem Wetter nicht klappt, werde ich mit Luzy eins auf krank machen. Das haben wir schon besprochen. Die Frau Mutter glaubt doch nicht, das wir uns von oben und unten nass machen lassen. Was bin ich froh,  das Little Luzy da mitzieht. Ich melde mich, wenn wir unseren Strandkorb bezogen haben. Die Chefin hat da wohl 2 Sonnenkappen für uns bestellt. Gröhl....die ziehen wir eh nicht an. Mal sehen ob wir ein Foto von uns machen lassen. Das muss ich erst einmal mit Luzy besprechen. Die hasst Klamotten jeder Art. Bis bald

22.03.2017

Tralalala ich habe heute Geburtstag und werde soooo richtig verwöhnt.

Mami kann es noch immer nicht glauben das ich schon 7 Jahre alt geworden bin.

Vorhin haben wir alte Bilder von mir und "natürlich" auch von Luzy angeschaut. Die kleine Kröte ist ja immer und überall dabei.

Ich habe mich aber nicht verändert. Zugegeben etwas molliger bin ich schon, aber das stört mich nicht... sieht sexy aus.

Ich melde mich bald wieder. Tschüssi